Montag, 15. November 2010

Der Frühling kommt....




Heute aufgenohmen... ein Veilchen blüht im Regen... am 15 November....



und auch die Primeln fangen an...


Die Glockenblumen auch... kaum zu glauben, die Rhododendren haben auch schon wieder geblüht, hoffe ihr sieht es auf dem Foto...


die Rosen sowieso, die Aufnahme ist von letzter Woche, aber sie blühen immer noch...

Und mein Stollen habe ich auch schon gebacken...obwohl mit gar nicht nach Weihnachten zumute ist, geht es Euch auch so?

Und meine zwei Süssen, Rusty und Sparky geniessen es Ruhe zu haben....




 

Jetzt wünsche ich Euch trotz Regen eine schöne Woche, bleibt gesund und danke für euere immer so lieben und herzlichen Kommentare.

Euere Michaela

Kommentare:

  1. Lieb Michaela,
    ja, denn Stollen muss man ja früh backen, damit er Weihnachten auch richtig schmeckt... da kann man auf das frühlingshafte Wetter keine Rücksicht nehmen....
    ich habe schon öfters hier in den Blogs gelesen, dass die Frühlingsblumen blühen... bei uns hier nicht...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und freue mich auf schöne Advents und Weihnachtsdeko von Dir...
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela,
    ja, das Wetter ist total verrückt... habe gestern Kätzchen an der Weide gesehen... und im Garten kommen grüne Blätter aus der Erde raus, aus den Zwiebeln für den Frühjahr... gestern hatten wir ca. 18°C und pure Sonne, heute kalt und regnerisch... LG und Dir eine schöne Woche - Rita PS. werde mich in den Tagen bei Dir melden, es gibt noch keine Neuigkeiten, alles hängt im Moment in der Luft...:-(

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michaela,
    danke für deinen lieben Kommentar und da bin ich auch gleich mal zu dir geflitzt, um auf deinen Blog zu schauen. Und da sehe ich ja lauter bekannte Gesichter auf deiner Seite, klar, da muss auch ich hin. Habe mich auch gleich als Leserin eingetragen. Deine Kroatienbilder sehen ja wunderbar aus. Ist ja fast wie Toskana, da sind wir große Fans davon. Vielleicht sollten wir auch mal Kroatien besuchen. Man hört viel davon.
    In unserem Garten blüht im Moment nur der Winterjasmin. Aber der prächtig. Na ja, mit dem dauernden Wechsel kommen offenbar nicht nur wir durcheinander. Aber man freut sich schon über solche kleinen Irrtümer der Natur.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michaela, ja, man kann sich nur wundern.
    In meinem Garten habe ich das nicht beobachtet, aber gestern in einem Garten auch Glockenblumen gesehen, Rosen die ohne Laub blühen.
    Aber jetzt soll es sowieso kälter werden.

    Fleißig backen tust Du auch, ich wünsche Dir gutes Gelingen!
    LG und ein schönes WOE...LUna

    AntwortenLöschen
  5. liebe Michaela,
    augenscheinlich gibt es tatsächlich ein paar "Geschöpfe", die noch gar nicht mit dem Wechsel der Jahreszeiten einverstanden sind :-) auch ich habe vor ein paar Tagen in unserem Dorf Zierkirschen entdeckt, an denen zart rosafarbene Blüten aufgegangen sind ... man glaubt es ja kaum, aber es ist so ... nun, freuen wir uns daran, denn spätestens, wenn der erste richtige Frost über sie hereinfällt, ist die Pracht endgültig vorüber!
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, und: fast glaube ich den Duft Deines Stollens bis hier zu mir riechen zu können, so ein selbst gebackenes Prachtstück schmeckt bestimmt ausgezeichnet und ist ganz sicherlich immer schnell aufgegessen, stimmts? *schleck*
    herzliche Grüße von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Lela,

    bei Dir ist Frühling?! Verrückt! Ihr habt es sicher auch wärmer als wir in Mittelhessen.

    Ich bin Dir auch noch eine e-mail schuldig, - kommt bald!

    Übrigens - Mahovinas Winterzeit heißt schon länger anders und der Link in Deiner Sidebar stimmt auch nicht mehr. Hier der neue:
    http://meine-jahreszeiten.blogspot.com/

    Ganz viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michaela, ja es ist schon ein kleiner Streich der Natur, was in den letzten Wochen los war. Bei mir blühten die Magnolien zum 2. mal:o!
    Aber nun kommt er der Winter. Und da ist Dein Stollen genau das richtige und sieht oberlecker aus! Ein schönes Wochenende wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Lela,

    der Frühling kommt? Bei Euch ist es sicher wärmer als bei uns in Mittelhessen, - ich habe hier keine Frühlingsboten entdeckt.

    Bin Dir auch noch eine e-mail schuldig...

    Bis dahin viele liebe Grüße,

    M.

    AntwortenLöschen
  9. test,test.Hallo Lela ich glaube meinen kommentare gehen nur bei Windows vista(bin gerade bei mein Mann"s komputer)...mein Läpi hat windows vista...muss ich in der eintellung was ändern,aber wo?Schöne Sonntag!Bussi.Luciene.

    AntwortenLöschen
  10. Es ist schon komisch, so viele Frühlingsblüher jetzt zu sehen. Bei mir blühen auch neben der Christrose die Vergissmeinnicht. Es gab aber noch keinen richtigen Frost dieses Jahr, spätestens dann haben sie ihre Ruhezeit.

    Herzliche Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  11. Huhuu Liebes,,danke fü+r Deine lieben Zeilen,,,also die ersten Fotos -da glaubt man nicht das sie jetzt geschossen sind-kaum zu glauben..und Stollen,,ohhh wie lecker,,gerade jetzt gibt es solch viele Köstlichkeiten und das Hüftspeck wird verwöhnt...ich wünsche Dir eine ganz tolle Woche,,,bei uns schneit es nun ganz dolle,,und ich werde es mir auch heute Mittag gemütlich machen,,liebe Knuddelgrüsse Belinda

    AntwortenLöschen

Freue mich dass ihr Zeit gefunden habt bei mir vorbei zu schauen und einige Zeile zu schreiben.